Frauen kommen öfter, wenn sie mit Frauen schlafen

Eine aktuelle US-amerikanische Studie untersuchte an 2.300 Frauen im Alter zwischen 18 und 65, wieviele Orgasmen sie in einem Monat haben. Den Orgasmus-High-Score mit 55 (!) pro Monat erreichten nur lesbische Frauen.

Betrachtet wurden nur die Orgasmen, die während des Geschlechtsverkehrs stattfanden. Solo-Orgasmen noch gar nicht miteingerechnet. Aber vielleicht braucht eine Frau keine Masturbation (alleine, ohne Partnerin) mehr, wenn sie täglich 1,8 Orgasmen hat.

Dieser Studie nach erlebten die Frauen in einer heterosexuellen Liebesbeziehung 7 Orgasmen im Monat während des Geschlechtsverkehrs mit dem Partner. Das ist auf den ersten Blick natürlich erschreckend im Vergleich zu der oben genannten Zahl. Meiner Meinung nach ist jedoch die altersmäßige Spannweite der untersuchten Gruppe relevant. Die Orgasmusfähigkeit verändert sich je nach Alter und Lebenssituation. Eine junge Frau von 18 Jahren steht anders zu sich, ihrem Körper und ihren Orgasmen als eine Frau um die 40, geschweige denn als eine Frau Ü60.

Viel spannender ist, dass die heterosexuell lebenden Frauen in festen Partnerschaften 16 Mal im Monat Geschlechtsverkehr praktizieren und dabei eben nur 7 Orgasmen erleben, das heißt, dass sie nicht einmal jedes zweite Mal einen Höhepunkt während des Geschlechtsverkehrs erleben. Im Vergleich dazu gaben die lesbischen Frauen an, in ihren Beziehungen 10 Mal im Monat Sex miteinander gehabt zu haben – und dabei auf die 55 Orgasmen kommen!

Okay, was nun?

Die Studienautorin rät zu abwechslungsreichem Sex, phantasievoll, variantenreich – das führt zu mehr Orgasmen. Aber auch Vertrauen, sich entspannen, das berühmte „sich fallen lassen“ ist absolut wichtig.

Auffällig ist, dass Frauen mit hoher Orgasmusrate“ häufiger Oralsex genießen, der auch länger dauern kann. Sie sind mit ihrer Beziehung zufrieden, können ihre Vorlieben gut ausdrücken, gehen spielerisch an Sex heran, tragen gerne sexy Wäsche, probieren gerne Neues aus und es gibt öfter ein „Ich liebe dich“ während des Sex.

Herrlich, da kann frau doch gar nicht anders und KOMMEN!

Ein guter Liebhaber (Männer aufgepasst!) ist also ein Mann, der sich beim Sex auf seine Partnerin konzentriert, ihre Lust in den Fokus stellt. Er wird belohnt werden, schließlich ist es ein Geben und Nehmen im Bett.

3 Kommentare zu „Frauen kommen öfter, wenn sie mit Frauen schlafen

  1. Hallo Pinkshot,
    danke für den fundierten Beitrag, ich stehe ja total auf Zahlen 😉
    Eigentlich ist das Ganze sehr logisch: Frauen kennen den weiblichen Körper nuneinmal viel genauer als Männer. Sie kennen ihren eigenen Körper und können dadurch leichter abschätzen, was ihrer Partnerin gefällt – das Ausprobieren geht viel leichter, weil sie erstmal von sich selbst ausgehen und dann bei der Partnerin austesten können, ob ihr die gleichen Dinge gut tun oder ob sie sie variieren müssen. Das ist viel einfacher, als einen Körper vor sich zu haben, dessen Empfindungen und Funktionsweisen mensch sich nur abstrakt vorstellen kann.
    Bei meinen sexuellen Begegnungen mit Frauen fiel es mir immer total leicht, sie zum Orgasmus zu bringen. Dass ich selbst weniger auf meine Kosten kam, lag an meinem Altruismus und daran, dass ich meine Partnerinnen wohl einfach zu sehr in den Mittelpunkt gestellt und meine eigenen Bedürfnisse nicht artikuliert habe .
    Bei solchen Zahlen frage ich mich allerdings auch immer, wie ehrlich die Leute wirklich sind. Ich halte mich nicht für prüde oder sexuell inaktiv, aber selbst die Zahlen für die heterosexuellen Paare, zu denen ich mich momentan rechne, kommen mir erstaunlich hoch vor…
    vor diesem Hintergrund sexuell leicht frustrierte Grüße
    Lea

    Gefällt 1 Person

    1. Bitte keine Frustration aufkommen lassen! Ich fühle mich bei diesen Zahlen auch nicht repräsentiert. Und wie ich in einem Nebensatz erwähnt habe: Keine Rede von Selfcare (Masturbation) – das ist doch auch ein großer Faktor! Ich kann nicht die druckmachende Statistik auf den Tisch legen und die von meinem Partner verlangen. Am Ende bin ich für mich und meine Orgasmen verantwortlich, ob in einer Beziehung oder als Single.

      Danke für deinen Kommentar! Schönen Tag dir 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s