Braucht es immer einen guten Grund?

Oder: Warum ich mit Männern schlafe Eine Handvoll Männer, mit denen ich geschlafen habe, würde ich am liebsten aus meinem Gedächtnis streichen. Bei jedem davon kann ich mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, was mich dazu gebracht hat, mit exakt diesem Mann ins Bett zu steigen. Bei den meisten Männern weiß ich jedoch […]

Weiterlesen Braucht es immer einen guten Grund?

Hilfe, meine Freundin hat einen neuen Vibrator!

Mein letzter Blogpost hat ja ganz schöne Wellen geschlagen. Es war aber eher auf der Seite der Männer. Empörung, Unverständnis, Unsicherheit? Männer sind ja ansonsten sehr technikaffin, doch sobald sich ein vibrierendes Gerät (Akku betrieben bitteschön, Batterien waren gestern!) im Nachttisch der Frau befindet, fühlen sie Konkurrenz. Tartharule schreibt: Das nächste große Ding nach Penis […]

Weiterlesen Hilfe, meine Freundin hat einen neuen Vibrator!

This must be heaven

Ich warte eigentlich seit einer Woche auf das Paket mit meiner großartigen Bestellung bei Amorelie. Aber was soll ich sagen, irgendwie will das Universum meine relativ rasch endende Geduld auf die Probe stellen und hat einen DHL-Boten auf den Weg zu mir geschickt, der seinen Job massiv zu lieben scheint. Er hat einfach angegeben, dass […]

Weiterlesen This must be heaven

La petite mort

Die Sexualforschung an sich ist ein vergleichsweise junges Forschungsfeld, beginnend mit Alfred Kinsey (Sexual Behavior in the Human Male, 1948 und Sexual Behavior in the Human Female, 1953). Es ist bezeichnend, dass der erste Blick auf den Mann fällt, die Sexualität der Frau war noch weit darüber hinaus ein unbekanntes Feld, ein unentdecktes Land. Das […]

Weiterlesen La petite mort

Polyamorie – geht die Gleichung auf?

Was macht den Reiz aus? Was sind die Gründe, die dagegen sprechen? Nun folgt meine persönliche Sicht. Polyamorie setzt voraus, dass es etwas mit Liebe zu tun hat. Das öffnet ein weites Feld, indem sich viele Unterkonzepte zur Lebens- und Liebesführung tummeln: offene Beziehungen, Swingen etc. Vorweg gesagt: mir geht’s nicht um die Moral, mir sind Konventionen schnurzpiepegal – was für mich zählt ist, dass es allen Beteiligten […]

Weiterlesen Polyamorie – geht die Gleichung auf?

Let it rain over me

Wenn Marc Anthony und Pitbull singen Let it rain over me, I’m rising so high Out of my mind, so let it rain over me Ay ay ay, ay ay ay let it rain over me Ay ay ay, ay ay ay let it rain over me sprechen sie von der weiblichen Ejakulation. Ganz bestimmt. […]

Weiterlesen Let it rain over me

Afterglow

Der wunderbare, schlaue und liebenswerte Tartharule hat einen Blogartikel geschrieben, den er Arbeitsklima nennt. Unbedingt lesen! Die Idee zu diesem Text entstand, als wir bei einem Kaffee über das Leben sinnierten. Tatsächlich erzählte ich die Anekdote, dass meine Sitznachbarin und Arbeitsfreundin anscheinend erkennen kann, ob ich unlängst Sex hatte, sobald ich bei der Tür hereinkomme. Sehr […]

Weiterlesen Afterglow

Kan Genierer!

Die ersten österreichischen Spielfilme waren Erotikfilme. Zwischen 1906 und 1910 produzierte der Fotograf Johann Schwarzer in einer One-Man-Show über 50 Filme, überwiegend Natur-, Bade- und Tanzszenen. Keine große Handlung, einfach weibliche Nacktheit, zum Amüsement der männlichen Kunden. Erwerben konnte man die Filme über einen Bestellkatalog. Das Geschäft ging gut, doch Schwarzer musste aufgrund vieler Beschwerden […]

Weiterlesen Kan Genierer!

Nur noch drei Monate…

Am 27. November kommen meine zwei Podcast-Göttinnen Ines Anioli und Leila Lowfire nach Wien und rocken einen Abend das Metropol. Habt ihr schon Tickets? Nein? Na dann wird’s aber Zeit! Ich bin schon verdammt aufgeregt – ungefähr seit Ende Juni – und ich ahne förmlich, dass dieser Abend ein Erinnerungswürdiger werden wird. Wollt ihr mich […]

Weiterlesen Nur noch drei Monate…