This must be heaven

Ich warte eigentlich seit einer Woche auf das Paket mit meiner großartigen Bestellung bei Amorelie. Aber was soll ich sagen, irgendwie will das Universum meine relativ rasch endende Geduld auf die Probe stellen und hat einen DHL-Boten auf den Weg zu mir geschickt, der seinen Job massiv zu lieben scheint. Er hat einfach angegeben, dass er mein Haus (das Gebäude an sich!) nicht findet. Tjanun, das Gebäude steht seit 1880 da rum und bis jetzt hat jeder Pizzalieferant (der wahrscheinlich ähnlich schlecht bezahlt wird) mich gefunden. Wie auch immer, das Paket ging retour nach Berlin. Amorelie ist total bemüht und wir probieren es jetzt mit einer Zustellung an eine andere Adresse. Gut dass ich einen Job habe, da bin ich jeden Tag anzutreffen.

Ich war also ein wenig geknickt, weil ich schon Pläne mit den Toys hatte, die aber noch nicht den Weg zu mir gefunden haben. Und dann steht auf einmal meine Freundin bei mir und sagt „Dein Geburtstagsgeschenk ist hier! Ich musste so lange auf die Lieferung warten, aber hier ist es!“ Im Geschenkssackerl – raschel raschel – fand ich…

img_57620_c1b249af0463bbb43975a99c69fc3b70_1

Von diesem Zauberding namens Satisfyer schwärmte mir meine Freundin schon im Sommer vor. Sie hat ihn selbst geschenkt bekommen und seitdem geht sie nicht mehr alleine duschen 😉

Ich war der Meinung, dass ich für klitorale Orgasmen kein Gerät brauche, ich sah den Sinn nicht. Bis zu diesem Tag!

Ich war neugierig genug und durch die Erzählungen meiner Freundin angestachelt, dass ich, sobald ich die Möglichkeit hatte, den Satisfyer probierte. Dazu verwendete ich das empfohlene Gleitgel (anregend, wärmend). Was soll ich sagen…

Das Ding hält, was es verspricht. Der rasante Erregungszustand, die augenblicklichen Kontraktionen, die tief in den Schoß zu gehen scheinen – unglaublich intensiv! Ladies, das schaffen weder eure oder fremde manuelle oder orale Liebkosungen. Ein paar Durchgänge habe ich bis jetzt schon gemacht, die unterschiedlichen Stufen getestet, auch mittendrin langsamer gemacht, dass ich den Weg zum 110% fixen Höhepunkt mehr auskosten kann. Ernsthaft, ich war noch nie auf Anhieb so begeistert von einem Toy. Wenn ich ihn nicht schon hätte (danke, meine liebe Freundin!) – ich würde ihn mir sofort kaufen.

Mädels, die ihre Fähigkeit zu Squirten developen wollen, sind auch mit dem Satisfyer gut ausgestattet, ohne direkt den G-Punkt (innen) zu stimulieren. Es ist eine non-invasive Art der Masturbation, mit der du wirklich Höhepunkte erlebst, die du so garantiert noch nie hattest. So, ich muss wieder los. Ich habe ein Date, mit dem Satisfyer 🙂

2 Kommentare zu „This must be heaven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s